Diese Internetseite wird über WorPress verwaltet und nutzt das Theme Libretto. Es sind lediglich zwei Plugins (Programmerweiterungen) aktiviert, eines zur Verhinderung von Spam im Kommentarbereich (AntispamBee) und eines zur Erfassung grundlegender statistischer Daten (Statify). AntispamBee ist derart eingestellt, dass eine Übermittlung der IP-Adresse an Dritte, etwa zum Abgleich mit öffentlichen Spam-Datenbanken oder zum Blockieren von Kommentaren aus bestimmten Ländern, nicht erfolgt. Zudem hat der Webseitenbetreiber keine Einsicht in die IP-Adresse des Kommentierenden, da ihre standardmäßige Erfassung durch WordPress über einen Code-Schnipsel in der functions.php des Themes verhindert wird. Bei dem Plugin Statify handelt es sich um eine Programmerweiterung, die – im Unterschied zu anderen Statistikprogrammen (wie z.B. Google Analytics) – ohne das Erfassen der IP-Adresse oder das Nutzen von Tracking-Cookies funktioniert.

Es existiert auf dieser Internetseite keinerlei Einbindung von Google-Diensten (Analytics, AdSense etc.). Auch eine Verbindung zu den diversen Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram etc.) gibt es nicht.

Alle personenbezogenen Daten (etwa die IP-Adresse oder die E-Mail Adresse), die beim Besuch dieser Website oder bei der Nutzung bestimmter Funktionen erfasst und gespeichert werden, werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Erfassung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum einen durch den Betreiber dieser Website über WordPress (wobei hiervon lediglich die beim Nutzen der Kommentarfunktion übermittelte E-Mail-Adresse betroffen ist; das standardmäßige Erfassen der IP-Adresse des Kommentierenden ist, wie oben bereits erwähnt, deaktiviert), zum anderen über die vom Webhoster (All-Inkl) bereitgestellte technische Infrastruktur. Die von All-Inkl betriebenen Server befinden sich in Deutschland. Die serverseitig gespeicherten Daten der Webseitennutzer (sogenannte Server-Logfiles, zu denen Datum, Uhrzeit und übertragene Datenmenge des Seitenaufrufs, der Webbrowser, die IP-Adresse, das Betriebssystem sowie die Referrer-URL gehören) werden nach einer Woche vom Webhoster gelöscht. In diese Daten hat der Webseitenbetreiber keine Einsicht. Zudem hat der Betreiber dieser Website mit All-Inkl einen sogenannten Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der die jeweiligen Pflichten zum Schutz der erhobenen Nutzerdaten regelt.

Zu guter Letzt: Helfen Sie analogen wie digitalen Müll zu vermeiden: Die Nutzung der im Impressum angegebenen Kontaktdaten für das unverlangte Zusenden von Informations- oder Werbematerial wird hiermit widersprochen. Vielen Dank!